Oatmeal mal anders – schokoladige Chai Oats.

31. Mai 2017

IMG_8411

Hallo ihr Lieben!

Wer mir auf Instagram folgt, hat bestimmt schon mitbekommen, wie gerne ich Oatmeal esse (und sonst wisst ihr es jetzt :D). Und genau weil ich es so oft und gerne esse, versuche ich mich ständig an neuen Rezepten davon.

Da die liebe Steffi schon mal eine Oatmeal-Variante mit Chai gepostete hat, welche mir wirklich sehr geschmeckt hat, zeige ich euch heute meine abgewandelte Form davon.

Vielleicht kann ich euch ja damit auch so begeistern. 😀

Generell verwende ich für Oatmeal am liebsten die leicht gesüßte Mandelmilch, da ich finde, dass sie das Oatmeal besonders cremig machen und ich die süßliche Note einfach lieber mag.

Getopped hab ich das ganze dann noch mit einer Kokoscreme, Heidelbeeren, Bananen und Müsli. Da kann jedoch jeder das verwenden, was er gerne isst.

Ich freu mich, wenn ihr es probiert! 🙂

mara.

IMG_8421

You need: 

  • 1 Sackerl Schoko-Chai-Tee (gibt’s z. B. bei dm von Alnatura)
  • 150 ml kochendes Wasser
  • 150 ml Mandelmilch (leicht gesüßt)
  • 1 EL Backkakao
  • 1 EL Birkenzucker
  • 60 g Haferflocken
  • eine Prise Salz
  • 1 Stück (Zartbitter)Schokolade oder 1 TL gesüßtes Kakaopulver

How to:

Zuerst den Chai-Tee mit kochendem Wasser überbrühen und 10 Minuten ziehen lassen. In einem Kochtopf Haferflocken, Kakao, Zucker und Salz vermengen. Mandelmilch und den „fertigen“ Tee hinzugeben und einmal kurz aufkochen lassen. Nun ca. 5 Minuten unter ständigem Rühren bei schwacher Hitze köcheln. Am Ende die Schokolade bzw. das Kakaopulver unterrühren.

Für die Kokoscreme Topfen mit etwas Wasser, Kokosflocken und Süßungsmittel nach Wahl vermischen. Das Oatemal mit der Kokoscreme, Obst, Granola, Kokosflocken, … servieren und genießen! 🙂

IMG_8422

    Leave a comment