Apfel-Tiramisu aus dem Glas.

1. September 2017

20170901-IMG_7546

Hallihallo allerseits! 🙂

Früher konnte ich mir nie erklären, wie jemand gerne Tiramisu essen kann. Rohe Eier, Mascarpone und der penetrante Kaffeegeschmack waren einfach überhaupt nicht meins.
Bis ich auf Apfel-Tiramisu gestoßen bin.
Dieses, etwas andere Tiramisu aus dem Glas könnte ich nun ständig vernaschen.
Die Kombination aus fluffiger Topfencreme, Apfelmus, Vollkorn-Biskotten und etwas Kaffee versüßt mir einfach jeden Nachmittag.

Überzeugt euch aber am besten selbst! 🙂

mara.

You need (3 kleine Gläschen):

  • 250 g Magertopfen
  • 1 EL Birkenzucker oder 1 EL Proteinpulver (bei mir: White Chocolate)
  • 2 EL Naturjoghurt
  • einen Schuss Milch
  • 200 g ungesüßtes Apfelmus
  • 10 Vollkorn-Biskotten
  • für die Dekoration: Haselnüsse, Zartbitterschokolade (85%)
  • einen Espresso

How to:

Für die Topfencreme den Topfen, Birkenzucker (oder Proteinpulver), Joghurt und einen Schuss Milch mit dem Handmixer cremig rühren.
Nun die Gläser bereitstellen, Biskotten halbieren, in Espresso tunken und in die Gläser geben. Anschließend die Topfencreme und das Apfelmus einfüllen.
Eine zweite Lage getunkte Biskotten, Creme und Apfelmus schichten. Für mindestens 30 Minuten im Kühlschrank ziehen lassen und vor dem Servieren mit Zartbitterschokolade und Haselnüssen garnieren! 🙂

TIPP: Wer keinen Kaffee mag, zerkleinert die Biskotten (-> Biskotten in ein Sackerl geben und mit dem Nudelholz zermahlen), gibt etwas Zimt hinzu und füllt sie so ins Glas.

20170901-IMG_7570

20170901-IMG_7567

    Leave a comment