MARA

Maroni-Schoko-Knödel.

28. Oktober 2018

IMG_8937

Hallo ihr Lieben!

Seit heute ist es wieder soweit – die Tage werden kürzer und die Nächte länger.

Was in meinem Fall, als richtige Nachteule heißt – juhu endlich wieder mehr Zeit um die Dunkelheit zum Backen und Experimentieren in der Küche zu nutzen! 🙂

Noch besser, dass der Herbst nicht nur farbentechnisch, sondern auch kulinarisch einiges zu bieten hat und ich euch so gleich ein neues Rezept meiner „Herbst-Sammlung“ zeigen kann – flaumige Topfenknödel mit einer feinen Maroni-Schokoladen-Füllung und dazu selbstgemachtes Apfelmus.

Wenn das nicht das perfekte Herbst-Dessert ist, dann weiß ich auch nicht! 😀

Ausprobieren lohnt sich auf jeden Fall!
In diesem Sinne wünsch’ ich euch einen wunderschönen Abend
und eine tolle Knödel-Session. 🙂

mara.

IMG_8896

You need:

Teig:

  • 125 g Topfen
  • 1 kleines Ei (oder die Hälfte eines L)
  • 40 g Dinkelmehl
  • 1 EL Grieß
  • Prise Salz

Fülle:

  • 50 g Maroni (gekocht)
  • 1 TL Amaretto
  • 5 TL Wasser
  • 5 kleine Stücke Schokolade

Brösel:

  • 6 EL Vollkorn-Semmelbrösel
  • 2 EL Vollrohrzucker

Apfelmus:

  • Säuerliche Äpfel (Sorte: Klaräpfel, Transparent, Boskoop)
  • Tee-Sackerl (sehr gut passt hier Früchtetee)
  • Zimt

IMG_8934

How to:

Äpfel schälen, in kleine Würfel schneiden und zusammen mit der (geschälten) Schale und einem Teesackerl köcheln lassen. Sobald die Äpfel weichgekocht sind, die Schale entfernen, etwas Zimt beifügen und pürieren.

Die gekochten Maroni mit einer Gabel ganz fein zerdrücken und mit dem Amaretto und dem Wasser zu einer geschmeidigen Masse verarbeiten. Aus der Masse fünf kleine Kugeln formen, und in die Mitte einer jeden Kugel ein Stück Schokolade geben. Die Kugeln für etwa 30 Minuten kühl stellen.

Für den Teig alle Zutaten miteinander vermengen und 10 Minuten rasten lassen.

Aus dem Teig kleine Knödel formen und in die Mitte eines jeden Knödels eine Maroni-Schoko-Kugel geben.  (Tipp: Finger dazu anfeuchten, so klappt es am besten!)

Nun gesalzenes Wasser in einem Topf zum Kochen bringen und die Knödel darin etwa 10 Minuten leicht köcheln. Sobald sie an der Oberfläche schwimmen sind sie fertig.

In einer beschichteten Pfanne die Semmelbrösel mit dem Vollrohrzucker anrösten und die Knödel darin wälzen. Mit Apfelmus und Staubzucker servieren und genießen! 🙂

IMG_8903

 

IMG_8930

 

IMG_8941

    Leave a comment