MARA

Linsen-Dal mit selbstgemachtem Naan-Brot. (vegan)

6. Juni 2018

Einen wunderschönen Abend allerseits!

Da ich in letzter Zeit wahnsinnig gern’ Curry oder ähnliches esse, hab’ ich heute ein richtig schnelles & super leckeres Rezept für euch.
Das sogenannte Dal ist ein Gericht aus der indischen Küche und besteht vorwiegend aus Hülsenfrüchten wie Linsen, Bohnen oder Kichererbsen. Neben diesen verleihen Gewürze wie Kümmel, Zwiebel, Knoblauch, Chili, Ingwer oder Kurkuma dem Gericht seine Besonderheit.

Verwendet man für das Dal Linsen oder andere Hülsenfrüchte aus der Dose, ist die Speise innerhalb weniger Minuten zubereitet.

Besonders gerne esse ich zu einem Dal neben Reis oder Couscous auch Naanbrot, da dieses meiner Meinung nach perfekt dazu passt. Ein solches Brot kann ebenfalls ganz schnell aus Mehl, Joghurt, Wasser und etwas Olivenöl selbst gemacht werden und verleiht dem Gericht gleich noch mehr „Pepp“.

In diesem Sinne viel Spaß beim Kochen und Schlemmen! 🙂

mara.

IMG_1130

You need: (2 Portionen) 

Dal: 

  • 1 Dose Linsen (400g)
  • 1 Knoblauchzehe
  • ½ Zwiebel
  • 1 TL Kokosöl (oder Oliven)
  • 4 kleine Karotten
  • ½ Zucchini
  • 2 Tomaten
  • ½ Paprika
  • 50 ml Orangensaft
  • 1 TL Suppengewürz
  • ½ – 1 TL rote Currypaste
  • 1-2 TL Curry/Kurkuma
  • Salz, Pfeffer, Kräuter, ….
  • zum Eindicken: Wasser, Maisstärke

Naan:

  • 120 g Dinkelmehl
  • 50 g Naturjoghurt (Soja)
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Olivenöl
  • 1-2 EL Wasser
  • 1 gehäufter TL Backpulver
  • Kräuter nach Wahl

IMG_1101

How to: 

Zwiebel und Knoblauch klein schneiden und in Kokosöl anschwitzen. Karotten, Zucchini, Paprika, Tomaten ebenfalls schneiden und ein paar Minuten anbraten. Dosenlinsen (samt Flüssigkeit!) beifügen, mit Suppengewürz, Currypaste, Curry/Kurkuma und Orangensaft würzen. Deckel darauf geben und etwa 15 Minuten köcheln lassen. Am Ende mit Salz, Pfeffer & Kräutern abschmecken und mit Maisstärke eindicken (etwa 1 EL Maisstärke mit kaltem Wasser anrühren und dann ins warme Curry geben und unter Umrühren aufkochen). Bei Bedarf noch etwas Wasser hinzufügen und nachwürzen.

Für das Brot alle Zutaten vermengen, 4 kleine Kugeln formen und diese zu Fladen ausrollen. In einer beschichteten Pfanne etwas Öl erhitzen und das Brot von beiden Seiten herausbacken.
Dal und Naan noch warm servieren und genießen! 🙂

IMG_1146

 

IMG_1139

 

 

 

    Leave a comment