MARA

Der beste Brioche.

17. April 2017

Wenn es etwas gibt, das ich schon immer gerne gegessen hab‘, dann ist das definitiv: Brioche! 🙂

Letztens bin ich beim Einkaufen beim Gebäck hängen geblieben, hab‘ mir aber irgendwie (warum auch immer :D) keinen Brioche gekauft. Daheim hatte ich jedoch immer noch so Gusta darauf, dass ich fast keine andere Wahl hatte als selbst einen zu backen.

Dieses Rezept (welches so ganz nebenbei das allerbeste ist :D) ist ein Geheimtipp meiner Tante und wirklich einen Versuch wert! Solltet ihr unbedingt ausprobieren! 🙂

brioche2

You need: 

  • 300 g Mehl
  • ½ Germ-Würfel
  • 95 ml lauwarme Milch
  • einen Dotter (oder zwei kleine)
  • 1 kleines Ei
  • 50 g Butter
  • 40 g Zucker
  • eine Prise Salz
  • 1 cl Rum
  • abgeriebene Zitronenschale
  • Vanille

How to:

Den Germ-Würfel in der lauwarmen Milch gut auflösen. Butter zerlassen, mit der Germ-Milch-Mischung zu den restlichen Zutaten geben und gut vermischen. Deckel auf die Schüssel geben und an einem warmen Ort ca. 30 Minuten gehen lassen. Den Teig noch einmal durchkneten und erneut gehen lassen. Das Volumen des Teiges sollte sich verdoppeln.

Den Teig zu 6 (oder 4) gleichgroßen, dünnen Rollen formen und einen Striezel flechten. (In diesem Video wird es sehr gut erklärt -> ab 2:23: Flechten mit 6 Strängen)

Danach noch ca. 10 Minuten stehen lassen und dann für etwa 20 Minuten bei 160° Umluft backen. Herausnehmen und am besten frisch genießen. 🙂

Lasst es euch schmecken!

mara.

 

brioche-3

    Leave a comment